Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

im Zuge der angekündigten Fortführung der Schulöffnung in NRW werden auch am Robert-Schuman-Berufskolleg ab dem 18. Mai 2020 weitere Klassen tageweise beschult.

Um die Vorgaben der Landesregierung hinsichtlich des Infektionsschutzes und der Hygienemaßnahmen an den Schulen umzusetzen, wird kein regulärer und wie bislang bekannter Unterricht nach Plan stattfinden. Die Beschulung der jeweiligen Klassen wird individuell durch die Abteilungen und Bildungsgänge organisiert.

Die zurückkehrenden Klassen der vollzeitschulischen Bildungsgänge, der Berufsschule und der Fachschule für Wirtschaft werden für einzelne Präsenztage in die Schule einbestellt. Hierzu erhalten Sie von den Abteilungs- und Klassenleitungen entsprechende Informationen.

Die Beschulung der Internationalen Förderklassen, Berufsfachschule Typ I und II, AVHA9 wird wie gehabt fortgesetzt. Es findet kein Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung in Teilzeit statt, die Maßnahmeträger übernehmen die Betreuung.

Die Unterstufen der Blockklassen werden eingeschult, Informationen hierzu erhalten Sie von den entsprechenden Abteilungs- und Klassenleitungen.

Bitte prüfen Sie regelmäßig die Informationen auf unserer Homepage.


Unterricht

Vollzeitschulische Bildungsgänge

Für Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufen findet der Unterricht ab dem 11. Mai 2020 nach schulorganisatorischen Maßgaben statt. Hierzu werden die Klassen von den jeweiligen Klassenleitungen über die betreffenden Schultage informiert.
Dies betrifft die folgenden vollzeitschulischen Bildungsgänge: Höhere Handelsschule, Kaufmännische Assistenten Fremdsprachen, Berufliches Gymnasium.

Internationale Förderklassen, Berufsfachschule Typ I und II, AVHA9:
Diese Klassen werden weiterhin beschult. Ausführliche Informationen erhalten Sie über die Klassenleitungen.

Ausbildungsvorbereitung in Teilzeit:
Eine Beschulung am Berufskolleg findet derzeit nicht statt. Die Schülerinnen und Schülern werden durch die Maßnahmenträger betreut.

Auszubildende
Die Schülerinnen und Schüler des dualen Systems nehmen weiterhin an der betrieblichen Ausbildung teil und werden nur an einzelnen Tagen in die Schule bestellt. Die jeweiligen Klassen werden über die Abteilungsleitung oder die Klassenleitung informiert.

Fachschule für Wirtschaft
Der Unterricht der Studierenden der Unter- und Mittelstufen soll ab dem 16.05.2020 beginnen. Auch hier folgt die Information über die Klassenleitungen.
Die Oberstufenklassen befinden sich aktuell im Prüfungsverfahren.


Kommunikation zwischen Lehrerinnen und Lehrern und Schülerinnen und Schülern

Die Klassenleitungen stehen ihren Schülerinnen und Schülern per E-Mail als Ansprechpartner/-innen zur Verfügung und werden diese über Klassenangelegenheiten informieren. Sollte Ihre Klassenleitung keine E-Mail-Adresse von Ihnen haben, dann teilen Sie ihr diese bitte umgehend mit.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage über neue Entwicklungen.
 Alle Lehrkräfte verfügen über schulische E-Mail-Adressen und sind somit für die Schülerinnen und Schüler so erreichbar.

Das Sekretariat ist weiterhin für wichtige Schulangelegenheiten telefonisch (0231 50 23180 oder 0231 50 23 181) und per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) erreichbar. Dies gilt ebenso für die Schulleitung.


Lernmaterialien - Selbstlernen
Für alle Schülerinnen und Schüler gilt, dass sie die unterrichtsfreie Zeit zum Lernen zu Hause nutzen sollen.

Daher werden wir Lernmaterialien zur Verfügung stellen. Dazu werden digitale Medien genutzt. Alle Schülerinnen und Schüler müssen erreichbar sein, um diese Aufgaben zu erhalten.
Alle Schülerinnen und Schüler bereiten sich eigenständig zu Hause auf ihre Prüfungen vor. Die Fachlehrerinnen und Fachlehrer und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer stehen für Rückfragen per Mail zur Verfügung.


Neue Einschulungstermine für die Blockunterstufen

Die Unterstufen der Blockklassen werden eingeschult, Informationen hierzu erhalten Sie von den entsprechenden Abteilungs- und Klassenleitungen.
 
Rolf Janßen, Schulleiter

Unsere Fachschule für Wirtschaft hat für das Schuljahr 2020/21 noch freie Plätze!

Weitere Informationen

Ausbildung Plus

Während der Ausbildung Auslandserfahrung sammeln?
Das ist bei uns möglich!

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

Erasmusgefoerdert rbg1 ---------------------------------------

kmk neu 2020

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13