Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Arbeitsgebiet

Kaufleute im Gesundheitswesen wirken bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten mit. Sie planen und organisieren die Geschäfts- und Leistungsprozesse in den unterschiedlichen Arbeitsgebieten des Gesundheitswesens. Sie arbeiten insbesondere in der Kundenbetreuung, Personalwirtschaft und Materialverwaltung, bei der Leistungsabrechnung und im gesundheitsspezifischen Rechnungswesen. Durch ihre Tätigkeit üben sie eine Schnittstellenfunktion innerhalb des Betriebes sowie zu anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens aus. Dabei spielen Aufgaben des Qualitätsmanagements und des Marketings eine immer größere Rolle. Als Einsatzbereiche kommen Krankenhäuser, stationäre, teilstationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, Krankenkassen und medizinische Dienste, ärztliche Organisationen und Verbände, Arztpraxen, Rettungsdienste und Verbände der freien Wohlfahrtspflege in Betracht.

 

Unterrichtsfächer
Berufsbezogene Unterrichtsfächer
  • Dienstleistungsprozesse
  • Gesundheitsmanagement
  • Steuerungs- und Abrechnungsprozesse
  • Datenverarbeitung
  • Englisch
Berufsübergreifende Unterrichtsfächer
  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheits-erziehung
Differenzierungsbereich (nur für die KiG+ Klassen)
  • Modul Kompetenz- und Selbstmanagement
  • Modul Recht im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Modul Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen

 


Ansprechpartner 

StR Christian Konniger


Robert-Schuman-Berufskolleg
Abteilung Gesundheit I


Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: (0231) 502 31 80
Fax:  (0231) 501 07 63